Welpen

 

 

Welpenaufzucht 

 

Die Welpen verbringen mindestens die ersten 4 Wochen ihres Lebens im Haus. Sobald sie laufen können geht es zu täglichen Ausflügen in den Garten. Dort können sie von der Terrasse aus das Grundstück erobern. Jetzt können sie auch die anderen Hunde des Rudels kennen lernen.

 

Je nach Witterung ziehen sie zwischen der 4. und 6. Woche in ihr Welpenhaus um. Dort haben sie die Möglichkeit zwischen einem Innen- und einem überdachtem Außenbereich zu wählen. Es steht viel Platz für Spiel und Spaß zur Verfügung. 

 

Die Ausflüge in den Garten finden natürlich weiterhin statt und auf gemeinsamen Spaziergängen wird jeder Winkel angeschaut. Einige der großen Hunde dürfen auch immer mit den Welpen laufen, so dass sie nicht nur die Mutter kennen lernen.

 

Der Aufenthalt im Haus ist den Welpen natürlich nicht verwehrt und so können sie weiterhin ihre Lieblingsecken besuchen, aber sie kehren dann wieder in ihr Welpenhaus zurück. Sie halten sich dort auch sehr gerne auf und sind dort auch sehr zufrieden. 

 

Wir versuchen den Welpen viel zu vermitteln, aber auch die Welpenkäufer sind natürlich gefordert. Gerne stehen wir jedem mit Rat und Tat zur Seite und freuen uns darüber an der weiteren Entwicklung der Welpen, auch in Form von Bildern, teilhaben zu dürfen.

 

Die Welpen ziehen ab der 8. Woche in ihr neues Zuhause, um die wichtige Sozialisierungsphase (8-12 Wochen) dort zu erleben. Sie sind bei Abgabe mehrfach entwurmt, 1x geimpft, gechipt, haben einen EU-Ausweis und bekommen Papiere vom IHR.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   
powered by phpComasy