Mila 2018

 (Bitte runterscrollen)

 

 

21.03.2018

 

 Gibt es Zufälle oder ist alles doch irgendwie vorgegeben?

 

Am Montag war ich mir eigentlich sicher, dass ich keinen Welpen behalten möchte, da es züchterisch für mich im Moment mehr Sinn machen würde einen blutsfremden Hund aus einer anderen Zucht zu nehmen.

 

Also abends im Internet geschaut und dann sah ich sie. Schwarz-braun, was eigentlich nicht meine Farbe ist, aber sie gefiel mir einfach. Ein kräftiger Kopf und ein hübsches Gesicht. Also hingeschrieben und am Dienstag morgen telefoniert und mittags konnte ich sie mir dann live anschauen. Brax war auch dabei und der war gleich begeistert von ihr. Ich habe sie mitgenommen und abends war der Röntgentermin. Alles war okay und so kann ich sie hier vorstellen.

 

Kim von der Amtsweide (genannt Mila) -18 Monate alt - Ostblut (DDR-Linie)

 

   

23.03.2018

 

  

27.03.2018

 

Es ist nicht so leicht ein schönes Foto von Mila zu machen. Ich übe immer noch.

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   
powered by phpComasy